AktuellesAllgemeinPressemitteilung

Butzbach war vergangenen Freitag Schauplatz eines wichtigen Unternehmer Stammtisches, an dem zahlreiche Unternehmer aus der Region teilnahmen. Das Treffen fand in den eindrucksvollen Räumlichkeiten von Marc Oliver Kaiser, Vertreter der Züricher Versicherung, statt und wurde von der Stadtgazette und dem Magazin unter der Leitung von Dirk Ex organisiert.

Cenk Gönül, Unternehmer und Landtagskandidat der Freien Wähler Hessen, war ebenfalls vor Ort und beteiligte sich aktiv an den Diskussionen. Das Spektrum der Themen war breit: von Bürokratie und Regulierung über den Wohnungsmarkt bis hin zu den steigenden Energiekosten. Cenk Gönül betonte die Relevanz des Austausches für den Mittelstand und Handwerker, besonders in der aktuellen, herausfordernden Wirtschaftslage.

Selbstständigkeit bringt, wie Gönül aus eigener Erfahrung weiß, viele unvorhersehbare Herausforderungen mit sich. Solche Stammtische bieten eine wertvolle Plattform für Unternehmer, um Lösungen und Strategien gemeinsam zu entwickeln. Cenk Gönül, der sich als Landtagskandidat der Freie Wähler Hessen für die Interessen des Mittelstands einsetzt, sieht in diesen Treffen eine wesentliche Möglichkeit, um direkt am Puls des Geschehens zu bleiben und die Anliegen der Unternehmen an höhere Instanzen weiterzutragen.

Es ist lobenswert, dass die Stadt Gazette das von Dirk Ex geleitete Magazin solche produktiven Treffen organisieren. Mit Unternehmern wie Cenk Gönül, der sich als Landtagskandidat der Freien Wähler Hessen engagiert, ist es wahrscheinlich, dass diese Stammtische in der Zukunft noch an Bedeutung gewinnen werden.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

20 − 16 =

Beitragskommentare